Tobias Dresen Blog und News

Der Krebs ist nur ein Schalentier: Pre-Release-Lesung vom 16.07.2016

Written on 18. Juli 2016   By   in Allgemein, Bücher, News

Wunderbar. Nach einer richtig schönen Pre-Release-Lesung am vergangenen Samstag, habe ich noch mal alle Kräfte mobilisiert und die hoffentlich letzten Fehler ausgemerzt. Sonntagabend ging dann die Mail mit der verbesserten, finalen Version an den Dienstleister raus und es dauert jetzt nicht mehr lang, bis ich das Datum der Veröffentlichung kenne.

Was war das für ein Abend! Unter dem internen Motto „Aufs Auge und aufs Ohr“ gab es vor und nach der Leseung eine wunderbare Musikmischung, die zwei Freunde vorbereitet hatten. Jeder von ihnen hatte das Thema Krebs musikalisch aufgearbeitet ohne dabei den mit dem Vorschlaghammer von Captain Obvious rum zu fuchteln. Beide kannten grob den Inhalt des Buches in dem es um die Verarbeitung meiner Krebserkrankung geht. Da es sich nicht um ein reines „Rührstück“ handelt, sondern natürlich auch schöne und lustige Momente beschrieben werden, war die Musik auch nicht nur tieftraurig.

Als Schmaus für die Augen stellte Feric (verantwortlich für das Cover des Buches) einige ihrer Werke aus. Mich beindruckt ihre Kreativität sehr und ich hoffe, dass wir auch bei den zukünftigen literischen Ergüssen zusammen arbeiten können. So lange ich diese als Selfpublisher herausbringe, sollte das kein Problem darststellen. Allerdings habe ich auch vor die Manuskripte an Agenturen und Verlage zu schicken. Ich hoffe sehr, dass ich im Falle dessen, dass ein Verlag sich für eine meiner Einssendungen interessiert, ich diesen auch davon überzeugen kann, Feric mit dem Entwurf des Covers zu beauftragen.

Nach der Lesung fanden einige sehr schöne Gespräche statt. Ich bekam sehr viel Zuspruch. Vor allem für meine Art zu lesen. Klar, ich bin nicht perfekt. Aber wenn schon jemand indirekt nach dem von mir eingelesenen Hörbuch fragt, dann ist das ein Lob, das runter geht wie Öl. „Gelacht, aber auch Pipi in den Augen gehabt […]“ war auch so ein wunderschönes Feedback aus der Runde.

Danke an alle, die diesen Abend möglich gemacht haben!

Was ich in der Zwischenzeit mache? Nun, die anderen Projekte brennen darauf, weitererzählt und entwickelt zu werden, ich werde eine Pressemappe für die lokalen Medien zusammenstellen, bei Veranstaltern anfragen, ob Interesse an einer Lesung besteht und ganz nebenbei das Privatleben nicht zu kurzkommen lassen. Denn das ist bekanntlich auch wichtig.

 

Hier ein Blick auf das Ansichtsexemplar sowie Buttons und Lesezeichen. Wie findet Ihr es?

20160714_125451

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.